Feuerwehr Raddusch

Radduscher Wehr 2008

Die Freiwillige Feuerwehr Raddusch wurde 1908 im damaligen Gasthaus Poetsch gegründet, erster Wehrführer wurde August Trebus.

Herausragende Einsätze der Feuerwehr in den letzten 50 Jahren:

  • Wohnungsbrand bei Friseur Klems (1950)
  • Scheunenbrand bei Paul Ziegler nach Blitzeinschlag (1955)
  • Hochwassereinsätze (1956, 1960, 1978, Jahrhunderthochwasser in Sachsen 2002)
  • Großbrand der Scheunen Wittan und Beeß
  • Brand bei August Parnack nach Blitzeinschlag (1978)
  • zahlreiche Einsätze bei Waldbränden und Verkehrsunfällen

Zur Feuerwehr Vetschau | zurück zu Vereine